Unzugeordnete Artikel

Verzicht auf entbehrliche Fotos

Zum Artikel „Hohe Papierberge, tiefe Krise“ vom 19. Februar

In meiner Tageszeitung, dem „Teckboten“, habe ich unlängst in einem redaktionellen Beitrag gelesen, dass es viel zu viel Altpapier gäbe, die Lager der Verwerter voll seien, das Ausland Altpapier aus Deutschland nicht mehr abnähme, die Vereine durch ihre Sammelaktionen nichts mehr erlösten. Gleichzeitig ist mir wie immer aufgefallen, dass in der Zeitung völlig nichtssagende Bilder eine viertel Seite beanspruchen und die meisten Beiträge unnötig breitgetreten sind. Wäre es nicht möglich, auf entbehrliche Bilder ganz zu verzichten und sich in den Texten auf das Wesentliche zu beschränken? Die ganze Zeitung wäre dann anderntags sicher nur halb so viel Altpapier.

Peter Wilke, Kirchheim

Anzeige