Unzugeordnete Artikel

Viel Verkehr um den Spielplatz

Ein Lob: Der Kinderspielplatz ist optimal gestaltet, sehr gepflegt und viel besucht! Tadel: Die Sicherheitsvorkehrungen beim Zugang zum Spielplatz, vor allen Dingen von dem Steg über die Lauter, dann über den Fuß- und Radweg, sind wohl schon seit langer Zeit schlecht beziehungsweise nicht gekennzeichnet. Lediglich ein Schild weitab am Festplatz in Richtung Bodelshofen mit der Bezeichnung „Achtung Kinder 500 Meter“ ist am ganzen Spielplatz angebracht. Die Nichtbeachtung durch die Radfahrer kann nachweislich belegt werden. Aus Richtung Bodelshofen wird erst gar nicht auf den Spielplatz hingewiesen und die Radler bewegen sich, teilweise ahnungslos und rücksichtslos, zwischen den Fußgängern, den Rollstuhlfahrern, den Rollatorfahrern, den Familien mit Kinderwagen mit frei laufenden Kindern, den Gehbehinderten mit Stöcken und an den täglich besetzten Ruhebänken ungebremst hindurch und vorbei. Belege zum Verkehrsgeschehen sind auf Fotos festgehalten.

Eine Regelung zur Sicherheit wäre mit der Aufforderung zur Schrittgeschwindigkeit mit Kontrolle zu empfehlen.

Helmut Entenmann, Kirchheim

Anzeige