Unzugeordnete Artikel

Vielversprechender Pferdenachwuchs ist gekürt worden

Das Siegerfohlen im Bereich DressurFoto: Olaf Rutschek
Das Siegerfohlen im Bereich DressurFoto: Olaf Rutschek

Weilheim. Zur Fohlenschau auf der Reitanlage in Weilheim kamen zahlreiche Besucher und Fachleute. Bewertet und prämiert wurden die Fohlen von einem Richter­gremium. Der Pferdezuchtverein Nürtingen-Esslingen hatte die Veranstaltung gemeinsam mit dem Reitverein Weilheim organisiert.

Das Siegerfohlen im Bereich Dressur wurde gezogen von Familie Meder aus Bad Dürrheim und stammt ab von Fabritius und Sandro Hit. Bei den „Springbetonten“ siegte ein Fohlen von Amber und Diarado aus der Zucht von Walter Frank aus Blaufelden. Die Siegerschärpe bei den Alt-Württembergern erhielt ein Fohlen von LW Sol und Corse aus der Zucht von Andreas Held in Börtlingen. Insgesamt nahmen 23 Dressurfohlen, acht Springfohlen und drei Fohlen anderer Rassen teil.

Folgende Züchter aus dem Gastgeberverein erhielten eine Goldplakette: Karl und Dagmar Ederle mit einem Hengstfohlen von Escolar und Scarlatti, Karl Heinz Schäfer mit einem Hengstfohlen von Fabritius und Acordelli, ZG Hal­lerbach mit einem Stutfohlen von Fashion in Black und Royal Ascot sowie Pet­ra Rühle mit einem Hengstfohlen von Topas und Lord Leopold.pm

Anzeige