Unzugeordnete Artikel

Vier Mal Theater und Show im Wernauer Quadrium

Wernau. Das Kulturbüro der Stadt Wernau beginnt am Mittwoch, 15. September mit dem Kartenvorverkauf für die Theaterspielzeit 2021/ 2022. Mit einem vielseitigen Angebot für Theaterfreunde und alle, die es (wieder) werden wollen, geht die Theatergemeinde Wernau in ihre 56. Spielzeit. Vier Gastspiele stehen auf dem Programm. Die Spielzeit beginnt am 25. November.

Mit der Gauner-Komödie „Celine“ mit Christine Neubauer, Christine Urspruch und Moritz Bäckerling in den Hauptrollen kommen dann zum Auftakt drei Fernsehstars nach Wernau. Es folgen die Musikshow „Motown goes Christmas“, der Psychothriller „Die Falle“ von Robert Thomas und die Komödie „Altwerden ist nichts für Feiglinge“ von Éric Buffon.

Sämtliche Veranstaltungen des städtischen Kulturprogramms finden in der Stadthalle im Quadrium statt. Für den Theaterbesuch gelten die Regeln der jeweils aktuellen Corona-Verordnung. Beginn ist jeweils um 20 Uhr. Der Kartenverkauf erfolgt online über easyticket.de oder telefonisch unter 07 11/2 55  55  55. Kontakt: Andrea Geyer und Susanne Bonno, Telefon 0 71 53/ 93 45-1 32.pm

Anzeige