Unzugeordnete Artikel

Virtuelle Laufaktionen zum Vater- und Muttertag

Göppingen. Das virtuelle Lauf- event „Barbarossa Homerun“ geht in eine weitere Runde: Ab sofort kann man bei den klassischen Rennen über fünf, zehn und 21 Kilometer an den Start gehen - oder beim „Energy-Run“ mitmachen, bei dem auf einer Strecke von 7,5 Kilometern möglichst viele Kalorien verbrannt werden sollen. Um eine Wertung zu ermitteln, messen die Teilnehmer per Pulsuhr oder Smartphone-App sowohl die Strecke als auch die Kalorien.

Darüber hinaus werden zum Vatertag vom 13. bis 23. Mai echte Lauf-Könige gekrönt. Wer innerhalb von 60 Minuten die weiteste Strecke läuft - ohne Bollerwagen -, hat die Nase vorn.

Zum Muttertag geht eine Teamchallenge an den Start. Dann gilt es für Mütter, ihre Kinder zu mobilisieren und mit ihnen gemeinsam unter Beachtung der Pandemieauflagen fünf Kilometer zu rennen, zu walken oder zu spazieren. Per Smartphone-App oder Pulsuhr werden die GPS-Daten aufgezeichnet und als Screenshot per E-Mail dem Wettkampfbüro übermittelt - zusammen mit einem „Zielfoto“. pm

1 Informationen unter www.barbarossa-homerun.de

Anzeige