Unzugeordnete Artikel

Vom Quelltopf der Großen Lauter über den Sternberg

Lenningen. Am Sonntag, 30. Juni, gehen die Landschaftsführer Wolfgang Roser und Fritz Rosenberger vom Naturschutzzentrum Schopflocher Alb auf Tour. Von 10 bis 14 Uhr wird eine Karstquelle im ehemaligen Kloster und heutigen Gestüt Offenhausen besichtigt. Anschließend geht es auf eine Wanderung über eine Wacholderheide mit Dolomitensandgruben zum Aussichtsturm auf dem Sternberg-Gipfel. Der Ausblick geht bei guter Sicht bis zu den Alpen. In einem alten Steinbruch kann man Magmatit des Albvulkanismus anfassen. Treffpunkt ist der Parkplatz beim Gestüt Offenhausen an der Straße nach Münsingen und Großengstingen. Da ein steiler Waldweg begangen wird, sind Wanderstiefel erforderlich.


Anzeige