Unzugeordnete Artikel

Vorsicht vor dem italienischen Torgaranten

Auf einen Akteur müssen die Weilheimer am Sonntag ganz besonderes Augenmerk richten: Weilimdorfs Angreifer Carmine Pescione ist ein zuverlässiger Torelieferant. Waren seine 14 Treffer in der vergangenen Landesligasaison bereits erwähnenswert und Platz vier in der finalen Torjägerliste, scheint der Italiener in dieser Saison sogar noch besser drauf zu sein. Acht der 15 Weil­imdorfer Saisontore hat Pescione erzielt. „Gegen uns wurde er sogar nur eingewechselt, hat trotzdem gleich das 1:1 geschossen“, erinnert sich Oliver Scherb, Spielertrainer des Ligakonkurrenten FV 09 Nürtingen, an das Remis am vergangenen Sonntag im Stuttgarter Nordwesten. Dass der Stürmer auch gegen Spitzenteams seinen Job machen kann, bewies er bei der 4:2-Überraschung gegen den FC Heiningen am 15. Oktober: Zwei der vier Tore gingen auf das Konto von Pescione.rei

Anzeige