Unzugeordnete Artikel

Vortragsreihe rund um die Pandemie

Esslingen. Die Hochschule Esslingen bietet im Sommersemes- ter eine öffentliche, digitale Vortragsreihe an, die sich mit ethischen Aspekten aktueller Zeitfragen beschäftigt. Alle Vortragenden behandeln als Schwerpunktthema die Corona-Pandemie sowie die Herausforderungen für das Sozial- und Gesundheitssystem. Los geht es am Dienstag, 23. März, um 17.30 Uhr mit dem Thema: „Das Erleben in Worte packen. Erzählungen von Corona-Genesenen über ihre Erkrankung.“ Es referiert Dr. Gudrun Silberzahn-Jandt vom Büro für kulturwissenschaftliche Forschung. Anschließend besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen und zu diskutieren. Der Vortrag findet online im Video-Konferenzsystem „WebEx“ statt, das die Hochschule Esslingen nutzt. Eine Anmeldung ist nicht notwendig, der Eintritt ist frei.

Die Vortragsreihe wurde in studiengangübergreifender Kooperation von der Fakultät Soziale Arbeit, Bildung und Pflege gemeinsam entwickelt und wird von der neuen Ethik-Beauftragten der Hochschule Esslingen, Professor Nina Kölsch-Bunzen, begleitet. Die Reihe richtet sich an Studierende und an die Öffentlichkeit gleichermaßen.pm


Anzeige