Unzugeordnete Artikel

Wandeln zwischen Tradition und Moderne

Zu einem Mantra-Konzert laden die Yogalehrerin Ingeborg Jordan und der Flamenco-Gitarrist Pepe de Alida am Donnerstag, 13. Februar, um 20 Uhr in die Nürtinger Alte Seegrasspinnerei ein. Unter dem Namen „Vidya“ haben die beiden ein Mantra-Programm entwickelt, mit dem sie eine Brücke zwischen Ost und West, zwischen Tradition und Moderne schlagen. Mantras werden traditionell gesungen, um zur Ruhe zu kommen, in eine Art aktive Meditation zu finden. Den Schwingungen und der Energie, die aus dem Klang eines Mantras entstehen, werden heilsame Kräfte zugesprochen. Es gibt die Möglichkeit, zu chanten, zu tanzen oder einfach zu träumen. Reservierung sind möglich unter der Nummer 0 70 22/2 09 61 72.pm/Foto: pr.


Anzeige