Unzugeordnete Artikel

Was ist eigentlich eine Steinkauz-Verhörung?

Bei einer sogenannten Steinkauz-Verhörung werden aufgezeichnete Ruflaute in der Hoffnung abgespielt, dass ein Exemplar der Eulenart antwortet. Im Rahmen eines Rundgangs durch ein größeres Gebiet lassen sich so Bestandszahlen ermitteln. Darüber hinaus dient die Methode dazu, herauszufinden, ob der Kauz in einer bestimmten Gegend überhaupt vertreten ist oder ob er beginnt, sich auszubreiten.

Auf dieser Basis lässt sich die Population der Käuze mit Brutröhren gezielt fördern.dha


Anzeige