Unzugeordnete Artikel

Was machen die Gartenzwerge eigentlich?

Die Kindergruppe „Gartenzwerge“ gibt es seit April. Annette Essig, Brigitte Heil und Olga Bauer haben sich zum Ziel gesetzt, Nachwuchs in den Obst- und Gartenbauverein zu holen.

Anzeige

Ob ein Besuch beim Imker, Kürbisschnitzen oder ein Beet anlegen - beim Obst- und Gartenbauverein haben die Kleinen das Sagen. „Wir entscheiden zusammen, was wir unternehmen“, erklärt Annette Essig.

Nebenbei lernt man etwas. „Die Kindern sollen bei den Aktivitäten Spaß haben und auch Neues kennenlernen“, erklärt sie. Zum Beispiel, wie man mit Kräutern aus dem Garten einen Salat zusammenstellt.

Einmal im Monat trifft sich der Nachwuchs an einem Freitagnachmittag von 15 bis 17 Uhr.

Wer mehr erfahren möchte, kann sich bei Annette Essig unter der Mail-Adresse alles@essig.info melden.sei