Unzugeordnete Artikel

Was schon alles Geld war . . .

Zum Primitivgeld zählen Muschelgeld und auf einer Schnur aufgereihte Achatscheiben.

Anzeige

In den 1920er-Jahren gab es durch Münzmangel Notgeld auf Papier.

Eigenes Geld kann es auch in kleinen Gebieten geben, oder als privates Geld auf den Osterinseln.

Zimbabwe brachte es durch die Hyperinflation bis zum 100-Trillionen-Schein, inzwischen hat das Land gar kein eigenes Geld mehr und nutzt den südafrikanischen Rand und den US-Dollar.

Der Disney-Dollar galt nicht nur im Disneyland, sondern auch in der Gegend.

Auch Kryptowährung Bitcoin ist die Knappheit gesichert, sie kann nur durch einen sehr aufwendigen Algorithmus erzeugt werden. Bisher hat das funktioniert. pd