Unzugeordnete Artikel

Weilheimer Künstlermarkt spricht alle Sinne an

Weilheim. Am kommenden Samstag, 30. März, von 11 bis 18 Uhr sowie am Sonntag, 31. März, von 11 bis 17 Uhr gibt es in Weilheim wieder den „Künstlermarkt im Städtle“.

Der Markt findet in der Schlossscheuer, um die Schlossscheuer herum, in den schmalen Gässle bis vor zur Stadtbücherei, im evangelischen Gemeindehaus am Marktplatz und in den beiden Stockwerken des Bürgerhauses statt.

Es werden alle Sinne angesprochen: Der Geruch der Seifendüfte, sehenswerte Kunstwerke, abwechslungsreiche Musik sowie unterschiedlichste Kunst zum Anfassen.

Musikalisch umrahmt wird der Markt auf der Künstlerbühne in der Schlossscheuer am Samstag durch Claus Peter Eberwein und Kilian Haiber sowie im Anschluss von Franz und dem Münster Duo. Am Sonntag spielen die beiden Duos „Ceolia“ und „Vocal Affair“. Auf dem Weg zwischen Schlossscheuer und Bürgerhaus lauschen die Teilnehmer den Klängen von Gitarre und Handpan. Außerdem ist Orgelbaumeister Kurt Fischer aus Bad Wimpfen mit seiner Drehorgel unterwegs.

Anzeige