Unzugeordnete Artikel

Weiterhin Bakterien im Trinkwasser in Hepsisau

Weilheim. Im Rahmen von weiteren Proben des Trinkwassers in Hepsisau ist noch ein geringfügig erhöhter Wert von coliformen Bakterien aufgetreten. Coliforme Bakterien sind in der Umwelt weit verbreitet und sind Teil der natürlichen Darmflora bei Mensch und Tier. In Abstimmung mit dem Gesundheitsamt werden die betroffenen Leitungen vorübergehend mit Chlor gründlich gespült. Hierdurch kann ein leichter Chlorgeruch auftreten. Die Konzentration ist laut der Stadt Weilheim auch bei lebenslangem Gebrauch gesundheitlich unbedenklich. Das Trinkwasser muss nicht abgekocht werden. Trotzdem wird empfohlen, erst einige Liter Wasser laufen zu lassen. Für Aquarien kann das Wasser ungeeignet sein, da das Chlor auch die Bakterienflora im Aquarien-Wasser beeinflusst. Es finden weitere Kontrolluntersuchungen statt.pm

Anzeige