Unzugeordnete Artikel

Wenn das Mobile schief hängt . . .

Für Dr. Stephan Marks sind die vier Bedürfnisse Anerkennung, Schutz, Zugehörigkeit und Integrität wie ein Mobile, das gehörig schief hängen kann.

Das Bedürfnis nach Anerkennung könne so groß sein, dass jemand bei „Deutschland sucht den Superstar“ teilnehme. Dafür gebe er aber sein Verlangen nach Schutz völlig auf und lasse sich bloßstellen.

Bei einer Erkrankung könne das Bedürfnis nach Schutz so groß sein, dass ein Mensch wochenlang nicht das Haus verlasse - um den Preis der Anerkennung und der Zugehörigkeit.

Massiv ausgegrenzte Menschen könnten ein übermäßiges Verlangen nach Zugehörigkeit entwickeln. Deshalb widerstehen sie laut dem Experten der Gruppenerwartung nicht und machen gegen ihre eigenen Werte mit - etwa dann, wenn zum Beispiel ein Mitschüler gemobbt wird. pd

Anzeige