Unzugeordnete Artikel

Wenn der Luxus zum Problem wird

Die Favoriten straucheln: Weder der TürkSV Donzdorf Jugendclub noch der FC Esslingen grüßen derzeit von der Spitze der Bezirksligatabelle. Vielmehr stehen mit dem VfL Kirchheim und dem 1. FC Eislingen zwei Clubs mit großer (höherklassiger) Tradition ganz oben. Die ambitionierten Donzdorfer erlaubten sich ein 3:3 beim angeschlagenen 1. FC Rechberghausen, der am Donnerstag noch 1:8 in Jesingen untergegangen war.

Der FC Esslingen, eigentlich das Vorzeige-Projekt in Sachen „kalkulierte Aufstiege“ im Fußball-Bezirk, musste erneut einem großen Rückstand hinterherrennen und scheiterte bei der 4:5-Niederlage in Eislingen ebenso wie vergangenen Donnerstag in Neidlingen (3:4). FCE-Trainer Lothar Mattner versuchte sich in einer komplexen Erläuterung der aktuellen Situation: „Wir haben in den letzten sechs Wochen nicht einmal mit der gleichen Mannschaft beginnen können.“

Der Kader mit rund 30 Spielern und hochklassig spielendem und deshalb nachdrängendem Nachwuchs ist beim FCE extrem groß - in der Breite, wie auch in der Qualität. Aber immer wieder fielen, so der einstige Oberligatrainer, wichtige Spieler aus, die dann ersetzt werden mussten. So kann dann der Luxus zum Problem werden. wai

Anzeige