Unzugeordnete Artikel

„Wer diesen Berg nicht erlebt hat, kennt die Alb nicht“

Breitenstein, himmlische Herde, SchäfchenwolkenSchmuckbild
Breitenstein, himmlische Herde, SchäfchenwolkenSchmuckbild

Kirchheim. Unter dem Motto „Wer diesen Berg nicht erlebt hat. . . .“ wandert der Schwäbische Albverein Kirchheim am Sonntag, 5. September, auf dem Premiumwanderweg „hochgehadelt“. Dabei geht es zu den Klassikern der Kirchheimer Alb, zum Hörnle, Breitenstein, zur Teck und zum Rauber. Die Wanderung ist circa 13 Kilometer lang und hat knapp 600 Höhenmeter. Sie verlangt sehr gute Kondition, Trittsicherheit, Wanderstiefel mit gutem Profil und Rucksackvesper. Treffpunkt ist um 8.20 Uhr an der Konrad-Widerholt-Halle. Anmelden kann man sich unter luebke-kirchheim@web.de.pm


Anzeige