Unzugeordnete Artikel

Wer hat den Räuber beobachtet?

Zeugenaufruf Das Wettbüro in der unteren Max-Eyth-Straße in Kirchheim ist am Samstagabend überfallen worden.

Kirchheim. Bargeld in Höhe von mehreren Hundert Euro hat ein Unbekannter am Samstagabend in der unteren Max-Eyth-Straße erbeutet, als er das dortige Wettbüro überfiel. Er kam gegen 22.15 Uhr, bedrohte das Personal mit einem Messer und forderte Geld. Nachdem ihm das Bargeld ausgehändigt worden war, flüchtete er zu Fuß. Die Angestellte verständigte sofort die Polizei. Trotz intensiver Fahndung mit mehreren Streifenwagen konnte der Räuber noch nicht gefasst werden. Er war mit einem roten Schal maskiert und soll etwa 1,70 Meter groß sowie circa 20 bis 25 Jahre alt und schlank sein. Er spricht gebrochen Deutsch. Bei der Tat trug er einen schwarzen Kapuzenpulli und darüber eine Trainingsjacke, die an der Vorderseite blau und am Rückenteil schwarz war.lp/tb

5 Zeugenhinweise erbittet die Polizei Kirchheim unter der Nummer 0 70 21/501-0


Anzeige