Unzugeordnete Artikel

Wer zu viel weiß, lebt gefährlich

Im Sumpf des Dieselskandals. Kommissar Luca Mazzaro ermittelt in einem brutalen Mordfall an einer Prostituierten im Stuttgarter Stadtteil Fasanenhof. Bei seinen Recherchen in einem Edelbordell in Echterdingen bei Stuttgart stößt er auf die Namen von hochrangigen Managern der Automobil- und Zulieferindustrie aus dem Bereich „Abgasanlagen“. Was wussten diese Leute über den Diesel-Skandal? Und was haben sie mit dem Tod der jungen Frau zu tun? Die Autorin, Birgit Hummler hat Sprach- und Literaturwissenschaften sowie Journalistik und Kommunikationswissenschaften studiert. Ihre Laufbahn als Journalistin führte sie bald zu Themen aus der Arbeits- und Wirtschaftswelt, in der es manchmal mörderisch zugeht. Ihr Krimidebüt „Stahlbeton“ wurde 2011 mit dem Stuttgarter Krimipreis ausgezeichnet.

Dieselschwaden. Ein Baden-Württemberg-Krimi, von Birgit Hummler, erschienen im Silberburg-Verlag, Tübingen und Karlsruhe, 384 Seiten, Broschur, Euro 15,99.


Anzeige