Unzugeordnete Artikel

Wernauer sahnen ab

Turnen Beim Gaufinale gehen 24 Medaillen in die Neckargemeinde.

Esslingen. Die Turner des TSV Wernau haben beim Gau-Einzelfinale in Esslingen am meisten Medaillen eingeheimst. Mit je sieben Mal Gold und Silber sowie zehn Mal Bronze war der TSVW, der auch die meisten Teilnehmer stellte, nicht zu stoppen. In den 22 Wettkämpfen konnten sich acht der zwölf teilnehmenden Vereine jeweils eine Medaille holen, darunter auch der VfL Kirchheim. Der SV Ostfildern holte fünf Mal Gold. Der TSV Deizisau erturnte drei Mal Gold, vier Mal Silber und fünf Mal Bronze. Auch der erst neu gegründete Verein „Turnschule NeckarGym“ war mit von der Partie und konnte auf Anhieb zwei Mal Gold, ein Mal Silber und ein Mal Bronze holen.

Insgesamt waren 182 Turner gemeldet, wobei mit 134 Turnerinnen das weibliche Geschlecht fast drei Viertel des Teilnehmerfeldes stellte.pm


Anzeige