Unzugeordnete Artikel

Wie man Demenzkranke richtig begleitet

Kirchheim. Die Malteser haben es sich zur Aufgabe gemacht, demenziell veränderte Menschen zu begleiten und deren Angehörige zu entlasten. Was genau beinhaltet diese Aufgabe? Über die Inhalte der Tätigkeit und die Rahmenbedingungen informieren die Malteser am heutigen Montag, 11. Juni, um 18 Uhr in der Malteser-Geschäftsstelle, Hans-Böckler-Straße 1 in Kirchheim. Anmelden kann man sich unter der Telefonnummer 0 70 21/95 05 20.


Anzeige