Unzugeordnete Artikel

Wieder brennen Holzstapel

Erneut musste die Feuerwehr ausrücken, um brennende Holzstapel zu löschen.Foto: 7aktuell/Simon Adomat
Erneut musste die Feuerwehr ausrücken, um brennende Holzstapel zu löschen.Foto: 7aktuell/Simon Adomat

Kreis Esslingen. Die Brandserie im Landkreis Esslingen nimmt kein Ende: In der Nacht von Montag auf Dienstag mussten Feuerwehr und Polizei auf den Fildern gleich zweimal ausrücken. Kurz vor 22 Uhr brannte am Montag ein circa zehn Meter langer Holzstapel auf einem Acker im Gewann Reute zwischen der Parksiedlung und Nellingen.

Kurz vor 2 Uhr wurde dann ein etwa gleich langer, brennender Holzstapel auf einem Wiesengrundstück neben der L 1 208 zwischen Echterdingen und der Seebrückenmühle gemeldet. Durch das Feuer wurde noch ein hölzerner Unterstand ebenfalls erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Eine groß angelegte Fahndung mit mehreren Polizeistreifen und einem Polizeihubschrauber verlief bislang erfolglos. Der Schaden dürfte sich auf mehrere Tausend Euro belaufen.

In beiden Fällen geht die Polizei von Brandstiftung aus. Ob ein Tatzusammenhang mit den zurückliegenden Bränden im Bereich Esslingen und Plochingen sowie im Rems-Murr-Kreis beziehungsweise Stuttgart besteht, muss noch geprüft werden. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 07 11/7 09 13 entgegen. lp

Anzeige