Unzugeordnete Artikel

Wintermantel in Ulm im Gespräch

Robert Wintermantel steht offenbar kurz vor einem Wechsel ins erweiterte Management des Basketball-Bundes­ligisten Ratiopharm Ulm. Der langjährige Spieler und Geschäftsführer der Tigers in Tübingen wollte den Wechsel bisher nicht bestätigen. Er werde erst darüber reden, wenn es so weit ist, sagte er gegenüber dem Schwäbischen Tagblatt. Der Pro-A-Ligist aus Tübingen und sein Geschäftsführer hatten Ende Mai überraschend die einvernehmliche Trennung bekannt gegeben.

Der 50-Jährige bekleidet seit 2008 den Managerposten bei den Tigers. Wintermantel kam 2002 als Spieler von Frankfurt nach Tübingen. 2004 führte er die Tigers als Kapitän in die BBL und spielte bis zu seinem Karriereende 2007 in Deutschlands höchster Spielklasse. Obwohl Wintermantel nach dem Abstieg in die Pro A die Konsolidierung des Klubs erfolgreich vorantrieb, gab es zuletzt immer wieder Kritik wegen des ausbleibenden sportlichen Erfolgs.bk


Anzeige