Unzugeordnete Artikel

Wo bleiben die Begründungen?

Jeden Tag wird von den verschiedenen Politikern eine neue/alte Sau Corona durch den Ort getrieben. Durch tägliche Wiederholung oder tägliches Angst-Schüren wird das Volk auch nicht noch vorsichtiger oder glaubt noch mehr an die Aussagen der Politiker. Wichtiger in meinen Augen ist es, für alle Maßnahmen nachvollziehbare Begründungen verständlich darzustellen.

Die Maskenpflicht, die Hygiene und das Abstandsgebot sind inzwischen verständlich begründet. Aber wie sieht es mit den vielen anderen Verboten aus? Warum ist ein Aufenthalt in einer Übernachtungsstätte ansteckender als ein Aufenthalt bei einer Veranstaltung mit 100 Menschen? Warum ist der Aufenthalt in einer Gaststätte nach 23 Uhr ansteckender als vorher? Fördert der Genuss von Alkohol in normalen Mengen die Ansteckungsgefahr? Warum können bei Fußballspielen der Profi­clubs Spieler mitspielen, die normalerweise in Quarantäne sein müssten, da Mitspieler corona-infiziert sind? Wo bleiben hierzu die Begründungen? Einen Teil davon haben Gott sei Dank die Verwaltungsgerichte schon kassiert.

Eine andere Frage ist zum Beispiel, wo kommen die hohen Zahlen im Landkreis Berchtesgaden her? Lapidar zu sagen, die Nachbarschaft von Hotspots oder die Reisenden sind schuld, ist nach meiner Meinung zu einfach. Auch hier sollten die Politiker eindeutigere Aussagen machen.

Auch die Missachtung der Parlamente durch die Regierung ist eine ungeklärte Frage. Hier sollten alle beteiligten Politiker endlich wieder auf den Boden der Demokratie kommen.

Peter Lehmann, Lenningen

Anzeige