Unzugeordnete Artikel

Wo bleibt der Respekt?

Zum Leserbrief „Herabwürdigend“ vom 15. September

Ich kann mich dem Leserbrief von Herrn Köhler komplett anschließen. Zuvor hatten sich meine Frau und ich genauso geärgert über die Karikatur von Herrn Sakurai, die so menschenverachtend und herabwürdigend, ja respektlos ist. Dort ging es ja um Herrn Laschet, der als „kleiner Junge“ und seiner „Mutter“, Frau Merkel, gezeigt wurde. Ich habe mich so entsetzt, wie man sich so schamlos verhalten kann, und habe deshalb bei der Südwestpresse Ulm angerufen. Dort wurde meine Enttäuschung sehr ernst genommen. Doch wirklich gute Karikaturisten seien Mangelware, hieß es. - Der ehemalige Herr Haizinger war spitze, worüber man bei ihm auch echt über eine witzige Karikatur lachen konnte.

Auch die Wählerbefragung über die Parteien finde ich wählerbeeinflussend und nicht mehr neutral. Es wird fast jeden Tag speziell im Fernsehen darauf hingewiesen, wie Partei X vorne liegt, Partei Y ziemlich unten und Partei Z abgeschlagen ist. Dies wird bestimmt nicht neutral auf die Wählerinnen und Wähler wirken und dies ist bedauerlich.

Dieter Lang, Kirchheim

Anzeige