Unzugeordnete Artikel

Wohnwagen kippt auf der A 8 um

Aichelberg. Insgesamt vier Personen haben schwere Verletzungen erlitten, als ein Wohnwagen auf der Autobahn bei Aichelberg umkippte.

Am Samstagnachmittag gegen 14 Uhr war eine 28 Jahre alte Autofahrerin mit ihrem Pkw samt Wohnwagen auf der A 8 in Richtung Stuttgart unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Mühlhausen und Aichelberg schaukelte sich plötzlich der Wohnwagen auf. Das Gespann schleuderte daraufhin über alle drei Fahrstreifen und krachte schließlich in die Mittelleitplanke.

Dabei löste sich der Wohnwagen vom Pkw. Er prallte anschließend gegen ein Auto, das auf dem linken Fahrstreifen fuhr. Die Unfallverursacherin, ihr 32-jähriger Beifahrer sowie der 53 Jahre alte Autofahrer und seine 55-jährige Beifahrerin erlitten bei dem Unfall schwere Verletzungen. Sie wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der entstandene Sachschaden beträgt circa 65 000 Euro. Während der Unfallaufnahme musste die Richtungsfahrbahn Stuttgart rund 30 Minuten komplett gesperrt werden. Es bildete sich ein etwa sieben Kilometer langer Rückstau.lp

Anzeige