Unzugeordnete Artikel

Zanardi begeistert im Rollstuhl

Unter den rund 3 200 Athleten aus 48 Ländern war auch der zweimalige Hawaii- und Olympiasieger Jan Frodeno, der das Rennen souverän gewann. Höhepunkt für die Sportler und die rund 80 000 Zuschauer war jedoch der Auftritt des beinamputierten ehemaligen italienischen Motorrennsportlers Alessandro Zanardi, der den Wettkampf im Rollstuhl bewältigte.

Anzeige