Unzugeordnete Artikel

Ziegelwasen und Zementstraße

Warum, frage ich mich täglich, interessiert es niemanden, dass die Zementstraße in Kirchheim eine Durchfahrtsstraße geworden ist? Ob von oder zu der Umgehungsstraße - rein- oder rausfahren inzwischen Pkw, Lkw, Baufahrzeuge beladen und unbeladen, Wohnmobile, Kleinbusse und ab und an sogar Busse. Die einzigen, die das Schild „nur für Anlieger“ nicht ignorieren sind Fahrschulen. Warum stehen am Ziegelwasen auf den gekennzeichneten Parkplätzen für Wohnmobile permanent Pkw, sodass Wohnmobile mitten auf dem Parkplatz stehen müssen? Warum sieht keiner, dass Autos an den beiden Ampeln in der Schlierbacher Straße ständig die zweite Ampel bei Rot überqueren? Die Ampeln werden vorwiegend morgens und mittags von Schulkindern benutzt. Wieso verrottet der Parkplatz Ziegelwasen? Die Holzumrandungen sind teilweise verfault, abgebrochen oder mutwillig zerstört. Die Autos fahren inzwischen über die Rasenböschungen, obwohl es Fahrwege gibt. Fühlt sich denn für all diese Probleme keiner verantwortlich? Ich hätte gerne Antworten!

Elke Stübling, Kirchheim


Anzeige