Unzugeordnete Artikel

Zu spät gebremst

Neuhausen. Zwei Leichtverletzte und ein Schaden von rund 41 000 Euro sind das Ergebnis eines Unfalls, der sich am Donnerstagnachmittag auf der A 8 in Richtung München ereignete. Gegen 14.50 Uhr war eine 19 Jahre alte Opel-Fahrerin zwischen den Ausfahrten Stuttgart-Plieningen und Esslingen auf dem mittleren Fahrstreifen unterwegs. Wegen Mäharbeiten entlang des linken Fahrstreifens musste die 19-Jährige bremsen. Ein nachfolgender 30-jähriger Ford-Fahrer reagierte zu spät und prallte gegen den Opel. Der stieß mit einem Sicherungsfahrzeug der Autobahnmeisterei zusammen, das auf dem linken Fahrstreifen abgestellt war. Durch den Aufprall wurde der Sicherungsanhänger auf den Lkw geschoben, wobei ein 38-jähriger Mitarbeiter der Autobahnmeisterei leicht verletzt wurde. Auch der 30-jährige Ford-Fahrer wurde leicht verletzt. Während der Bergungsarbeiten mussten die beiden linken Fahrstreifen bis etwa 16.50 Uhr gesperrt werden.lp

Anzeige