Unzugeordnete Artikel

Zwei deutsche Positionen sind noch offen

Mit Tim Koch haben die Knights die vierte deutsche Position im Team für die neue Saison besetzt. Bereits zuvor waren die Verträge von Till Pape, Andreas Nicklaus und Aleksa Bulajic verlängert worden. Zwei deutsche Spieler sollen auf dem Flügel und unter dem Korb noch folgen. Ob Teilzeit-Profi Andreas Kronhardt seine Karriere als deutscher Center der Knights nach sechs Jahren fortsetzen wird, ist im Moment noch nicht entschieden.

Headcoach Igor Perovic und die Knights wollen dem 19-jährigen Guard Aleksa Bulajic und Eigengewächs Andreas Nicklaus (21 Jahre, Center) in der neuen Saison mehr Verantwortung übertragen. Beide haben in der vergangenenRunde jeweils gute Ansätze gezeigt und damit angedeutet, dass sie für den nächsten Schritt bereit sind.

Am 9. August wird es zum ersten Mal ernst für Kirchheims Korbjäger. An diesem Montag findet der offizielle Trainingsauftakt statt. Die neue Saison in der Pro A beginnt voraussichtlich am 16. September - dann hoffentlich wieder mit Zuschauern.bk

Anzeige