Unzugeordnete Artikel

Zweimal Silber im Speerwerfen

Silber mit dem Speer bei den Süddeutschen Meisterschaften: Rebecca Zweigle aus Bempflingen.Foto: Ralf Görlitz
Silber mit dem Speer bei den Süddeutschen Meisterschaften: Rebecca Zweigle aus Bempflingen.Foto: Ralf Görlitz

Frankfurt. Einen überraschenden Sieg für den Leichtathletikkreis Esslingen bei den Süddeutschen Leichtathletikmeisterschaften in Frankfurt holte Nele Schmid (LG Filder/Neuhausen) im Hochsprung der W14 mit einer neuen persönlichen Bestmarke von 1,54 Metern. Sie steigerte sich damit um einen Zentimeter. Den Titel musste sich die 14-Jährige mit der höhengleichen Lotte Gretzler (USC Mainz) teilen, die gleich viele Versuche beziehungsweise Fehlversuche vorzuweisen hatte.

Weitere Medaillen gab es im Speerwerfen durch Rebecca Zweigle aus Bempflingen (LG Neckar-Erms-Aich) und Nina Fischer vom TB Neuffen. Während Zweigle in der U23 hinter Lara Latz (USC Mainz/44,47 Meter) mit neuer Jahresbestleistung von 41,53 Meter mit dem zweiten Platz und einer Silbermedaille überraschte, holte die Württembergische U16-Vizemeisterin Nina Fischer mit 33,80 Metern in der Altersklasse W15 Silber hinter der überragenden Josefine Fruchtmann (SR Yburg Steinbach/40,48 Meter).

Einen Achtungserfolg sicherte sich Annika Hess von der LG Neckar-Erms-Aich im Diskuswerfen der U23 als Viertplatzierte mit 34,50 Meter.mm

Anzeige