Kirchheim

107 Absolventen trotzen der Corona-Unterbrechung

Kirchheim. Allen Corona-Widerständen zum Trotz haben alle 107 Schüler der Abschlussklassen der Freihof-Realschule ihre Mittlere Reife beziehungsweise ihren Hauptschulabschluss erfolgreich abgelegt. Dabei war am 16. März, als die Schulen corona-bedingt geschlossen wurden, noch gar nicht abzusehen, ob und wie die Prüfungen in diesem Schuljahr überhaupt stattfinden können.

Eine herausragende Leistung erbrachte Luis Hangleiter, der einen Gesamtnotendurchschnitt von 1,0 erreichen konnte. Für sehr gute Leistungen erhielten zudem insgesamt 21 Schüler einen Preis und 33 Schüler eine Belobigung. Für ihr soziales Engagement in der Schule wurden Cora Kannenberg, Lucia Lutz und Lea Krone ausgezeichnet. Luisa Weber und Lisa Haußmann erhielten einen von der Buchhandlung Zimmermann gesponserten Preis für herausragende Leistungen im Fach Deutsch. pm


Anzeige