Kirchheim

18-Jährige wehrt sich gegen Räuber

Kirchheim. In der Nacht von Samstag auf Sonntag, gegen 1.30 Uhr, ist es einer 18-jährigen Kirchheimerin durch ihre erfolgreiche Gegenwehr gelungen, einen Handtaschenraub zu vereiteln. Sie befand sich zu diesem Zeitpunkt alleine zu Fuß auf dem Nachhauseweg. Dabei bemerkte sie, dass sie von einer männlichen Person verfolgt wurde.

In der Lauterstraße ging der Verfolger plötzlich auf die junge Frau zu, umklammerte sie von hinten und versuchte, an ihre Handtasche zu gelangen. Die heftige Gegenwehr und die lautstarken Hilfe-Rufe veranlassten den Täter, von der 18-Jährigen abzulassen und sich in unbekannte Richtung davonzumachen.

Der Täter wurde wie folgt beschrieben: männlich, circa 175 Zentimeter groß und schlank. Er trug eine schwarze Hose, einen schwarzen Kapuzenpulli mit Reisverschluss sowie mit weißen Streifen an den Ärmeln. Er hatte zum Zeitpunkt der Tat sein Gesicht mit einer Maske bedeckt und trug außerdem Handschuhe.

Das Polizeirevier Kirchheim bittet mögliche Zeugen um sachdienliche Hinweise - und zwar unter der Telefonnummer 0 70 21/50 10.lp

Anzeige