Infoartikel

Ab zehn Uhr geht‘s in vier Gruppen rund

Die 16 Mannschaften des Notzinger Hallenturniers sind in vier Gruppen eingeteilt. Gruppe A: TSV Notzingen, SF Wernau, VfB Reichenbach, SGEH II; Gruppe B: TSV Notzingen II, TSV Plattenhardt II, TV Kemnat II, TG Kirchheim II; Gruppe C: TSV Oberlenningen, FV 09 Nürtingen, TSV Jesingen II, TV Kemnat; Gruppe D: TSV Oberlenningen II, AC Catania Kirchheim, 1.FC Frickenhausen II, TSV Neckartailfingen.

Die ersten beiden Teams jeder Gruppe qualifizieren sich für das Viertelfinale. Die Vorrundenspiele beginnen am Samstag um 10 Uhr, das Viertelfinale startet um 15 Uhr, das Halbfinale fängt um 16 Uhr an und das Endspiel ist für 16.45 Uhr geplant.

850 Euro Preisgeld werden insgesamt ausgeschüttet. Der Sieger bekommt 500 Euro, der Zweitplatzierte 250 Euro und der Dritte 100 Euro. Für den Viertplatzierten gibt es einen Sachpreis. kdl

Anzeige