Newsticker

Aggressive Zechbrüder

Alkohol Am Samstag kam es in Esslingen zu mehreren Schlägereien.

Esslingen. Am frühen Samstag Abend wurde ein 32-jähriger Besucher des Esslinger Weihnachtsmarktes von einem betrunkenen 28-Jährigen durch mehrfaches Anrempeln provoziert. Der Täter riss dem 32-Jährigen die Brille aus dem Gesicht und beschädigte diese. Als das Opfer seine Ansprüche geltend machen wollte, wurde er von dem Betrunkenen und seinem Bruder mit Faustschlägen und Tritten traktiert. Die Polizei war schnell zur Stelle und konnte das aggressive Brüderpaar festnehmen.

Nur wenig später kam es im Bereich des Hauptbahnhofes zu einer heftigen Auseinandersetzung zwischen einem 29-Jährigen und einem noch unbekannten Mann. Im Verlauf der Schlägerei trat der Unbekannte auch noch auf den am Boden liegenden 29-Jährigen ein. Als die Polizei am Tatort eintraf, war der Unbekannte schon geflüchtet. Der Verletzte wurde zunächst in ein Krankenhaus gebracht, machte sich nach der Ankunft in der Klinik aber ebenfalls aus dem Staub. Die Polizei geht davon aus, dass sich die beiden Streithähne kennen.

Kurz nach Mitternacht gab es dann in der Esslinger Diskothek „One“ eine Schlägerei zwischen einem Brüderpaar und den Türstehern. Für die beiden stark alkoholisierten Brüder war der Diskobesuch aufgrund ihrer blutenden Nasen wohl gelaufen. Wie es zum Streit kam, wird derzeit noch ermittelt.lp

Anzeige