Infoartikel

Aktuelle Regeln für den Besuch einer Gastwirtschaft

Zehn Corona-Regeln hat der Hotel- und Gaststättenverband Dehoga für seine Mitglieder zusammengefasst. Viele davon gelten derzeit überall: der Mindestabstand von 1,50 Metern etwa, das Händewaschen, die Nies- und Hustenetikette, die Kontaktbeschränkungen oder auch die Bitte, nach Möglichkeit mit Karte zu bezahlen.

Für Besucher von Gastwirtschaften dürfte das Einhalten einer anderen Regel - je nach Situation und Tageszeit - deutlich schwieriger werden: „Auf Umarmungen und Händeschütteln verzichten“.

Gänzlich ungewohnt ist es für viele, dass man überall an den Platz geleitet wird - und dass man sich mit Namen und (E-Mail)-Adresse registrieren muss. vol

Anzeige