Kirchheim

Albverein wandert rund um Heubach

Kirchheim. Am kommenden Sonntag, 17. Juli, wandert die Ortsgruppe Kirchheim des Schwäbischen Albvereins bei Heubach durch das Naturschutzgebiet rund um den Rosenstein auf der Ostalb. Gäste sind willkommen.

Anzeige

Die anspruchsvolle Tour geht über 13 Kilometer und 410 Höhenmeter auf und ab. Für die teilweise steilen Passagen sind Trittsicherheit, Wanderstiefel und gegebenenfalls Stöcke erforderlich. Traumhafte Ausblicke zum Beispiel vom Sedelfelsen oder der Ruine Rosenstein und geheimnisvolle Einblicke wie in die Teufelsklinge und die Große Scheuer belohnen die Mühe. Für die Mittagsrast bei der Albvereinshütte am Fernsehturm sollte jeder ein Rucksackvesper und Getränk mitbringen. Eine Schlusseinkehr ist im Jägerhaus um 17 Uhr angemeldet.

Treffpunkt ist um 9 Uhr an der Konrad-Widerholt-Halle in der Kirchheimer Armbruststraße, es besteht Mitfahrgelegenheit. Weitere Informationen gibt es bei Wanderführer Dr. Dieter Klein, Telefon 0 70 21/7 25 91 77. pm