Newsticker

Alkoholisiert in den Gartenzaun gebrettert

Wendlingen. Mit deutlich zu viel Alkohol im Blut wollte eine 61-jährige Wendlingerin am Freitagabend gegen 17.45 Uhr von der Goethestraße nach rechts in die Behrstraße abbiegen. Dies ging gründlich schief, denn sie fuhr auf der gegenüberliegenden Seite in einen Gartenzaun. Als sie gleich darauf mit ihrem Toyota von der Unfallstelle flüchtete, notierte sich ein aufmerksamer Zeuge sich das Kennzeichen. Eine Polizeistreife fand das Fahrzeug mit entsprechenden Beschädigungen an der Halteradresse. Nach einer Blutentnahme wurde der Führerschein der Unfallverursacherin beschlagnahmt. An Zaun und Fahrzeug entstand ein Sachschaden von 2 650 Euro.lp

Anzeige