Infoartikel

Alle 13 Station des Kirchheimer Sporttags im Überblick

Station 1: Sportanlage Rübholz in Ötlingen mit den TSVÖ-Abteilungen Fußball, Leichtathletik, Sportschießen, Tennis, Turnen und Volleyball (14 bis 18 Uhr)

Station 2: Sporthalle Stadtmitte und „Roter Platz“ Alleenschule mit der VfL-Abteilung Basketball (12 bis 15 Uhr)

Station 3: Schützenhaus im Freihof mit der Schützengesellschaft Kirchheim (11 bis 17 Uhr)

Station 4: Reitanlage Ziegelwasen mit dem RFV Kirchheim (11 bis 17 Uhr)

Station 5: Freibad mit der Tauchgruppe Teck (keine Uhrzeit angegeben)

Station 6: TG-Heim mit der Dartsabteilung der Turngemeinde (11 bis 17 Uhr)

Station 7: Walter-Jacob-Halle mit dem Moveclub (12 bis 14 Uhr) und dem TSC Kirchheim ( 14 bis 16 Uhr)

Station 8: DAV-Kletterhalle am Schlossgymnasium mit der Kirchheimer DAV-Gruppe

Station 9: Ott‘scher Platz mit dem RKV Kirchheim (11 bis 17 Uhr)

Station 10: Tennisplätze mit der VfL-Tennisabteilung

Station 11: Stadiongelände mit den VfL-Abteilungen Fußball, Handball, Leichtathletik, Badminton, Judo/Jiu Jitsu sowie dem SVL Kirchheim und der Fliegergruppe Wolf Hirth (alles von 11 bis 17 Uhr)

Station 12: Segelfluggelände Hahnweide mit der Fliegergruppe Wolf Hirth

Station 13: Sportvereinszentrum mit Tag der offenen Tür

Weitere Informationen zur zweiten Auflage des Kirchheimer Sporttags gibt es im Internet unter der Adresse www.sfl-kirchheim.de

Anzeige