Infoartikel

Alles Wissenswerte rund um den Owener Nordic-Walking-Lauf

Brennpunkt Braike Start und Ziel des Owener Nordic-Walking-Laufs ist im Industriegebiet Braike, wo die zweite Auflage der Veranstaltung am Sonntag um 10 Uhr beginnt. Anmeldungen sind bis Samstag 24 Uhr im Internet unter www.owener-lauf.de möglich. Drei Strecken Die Teilnehmer können dabei zwischen drei Strecken wählen, die alle unterhalb der Bassgeige verlaufen. Länge und Schwierigkeitsgrad variieren zwischen 7 Kilometern (222 Höhenmeter), 15 Kilometern (554 Höhenmeter) sowie 21 Kilometern (758 Höhenmeter). Freibier fürs Team Mitmachen kann jeder zwischen 8 und 88 Jahren, der die Strecke(n) walkend – mit oder ohne Stöcke – oder aber auch joggend in Angriff nehmen will. Eine offizielle Zeitnahme wird nicht stattfinden. Die drei größten teilnehmenden Teams erhalten hinterher jedoch 20, 10 oder 5 Liter Freibier. Versorgung vorhanden Entlang der Strecken werden an zwei Versorgungsständen Getränke und Obst angeboten, medizinische Betreuung im Start-Ziel-Bereich und entlang der Strecke ist gewährleistet. Service geboten Bereits vor Veranstaltungsbeginn ab 9 Uhr ist die Firma Sport Holl mit einem Servicestand im Start-Ziel-Bereich vertreten, wo die BKK Scheufelen auch einen Fitnessparcours inklusive Blutzucker- und Blutdruckmessung anbietet. Tipps und Tricks Gegen 9.10 Uhr geben Nordic-Walking-Weltmeister Michael Epp und die deutschen Meisterin Sabine Franz Tipps zu Technik und Training. Tombola Um 9.35 Uhr werden unter allen Teilnehmern Laufutensilien der Firma Leki verlost, ehe das Profi-Duo Epp und Franz um 9.50 Uhr zum gemeinsamen Aufwärmen bittet. Hocketse Ab 11 Uhr findet im Start-Ziel-Bereich eine Hocketse mit Gegrilltem statt, ab 12.30 Uhr gibt‘s Kaffee und Kuchen.


Anzeige