Gemeinderatswahl 2019

An Ideen mangelt es nicht

Politik Bei der Erstwähler-Veranstaltung in der „Linde“ haben Jugendliche über aktuelle politische Themen in Kirchheim diskutiert.

Symbolfoto Wahl, Wahlurne
Symbolfoto.

Kirchheim. Spannende Diskussionen haben sich bei der Erstwähler-Veranstaltung im Kirchheimer Mehrgenerationenhaus „Linde“ die Jugendlichen mit einigen Vertretern und Kandidaten des Kirchheimer Gemeinderates geliefert. Es zeigte sich: Beide Seiten denken schon geraume Zeit über dieselben Themen und Lösungen nach, doch Kommunalpolitik ist gemeinhin schwieriger als angenommen.

In einem zweistündigen Workshop lernten die Jugendlichen spielerisch alles über die Struktur und Aufgaben der Kommunalpolitik. Ausgearbeitet wurden dabei die „Top 4“-Themen - Mobilität, öffentlicher Nahverkehr, bezahlbarer und jugendgerechter Wohnraum sowie die Gestaltung öffentlicher Flächen.

Wäre es nicht möglich die Bürgerseen auszubauen, um sie für alle Generationen attraktiver zu machen? Ruderboote, Fitnessgeräte und eine freundlichere Gestaltung der Zugänge wären Wünsche der Jugendlichen. Ein Kirchheimer Busticket zu günstigen Preisen würde nicht nur den Bürgersee als Freizeitort besser erreichbar machen, sondern auch die Parkplatzsituation in der Innenstadt verbessern, war man sich in der Runde einig.

Auch dass es in und um Kirchheim schon längere Zeit schwierig ist, bezahlbaren Wohnraum zu finden, ist weithin bekannt. Trotz kommunaler Anstrengungen, die Situation zu verbessern, ist in dieser Thematik noch keine Entspannung sichtbar. Vor allem ein interessanter Gedanken sorgte für Nachdenken: Wäre eine Art Azubi- und Studentenwohnheim in Kirchheim vielleicht eine Lösung, um jungen Menschen die Möglichkeit zu bieten, trotz Ausbildung oder Studium in anderen Städten auf eigenen Beinen zu stehen und ihrer Teckstadt treu zu bleiben?

Bereits am 24. Mai bietet sich wieder die Möglichkeit, mit dem Kirchheimer Gemeinderat und den Kandidaten der Kommunalwahl in Kontakt zu treten. Unter dem Motto „Stadt, Strand, Bus“ gibt es beim ersten Kirchheimer Stadtstrand Infos zur Kommunal- und Europawahl und viel Zeit für spannende Diskussionen. pm

Anzeige