Infoartikel

Auf den Hund gekommen

Milo ist ein Kleinpudel und mit knapp zwei Jahren der jüngste Mitarbeiter der psychosomatischen Abteilung am Klinikum in Esslingen. Der aufgeweckte Vierbeiner mit dem kurz geschorenen Fell begleitet Ärzte und Therapeuten in Einzelgesprächen mit Patienten und gilt Menschen gegenüber als ausgesprochen einfühlsam.

Klinikmitarbeiter schwören auf seine heilsamen Kräfte, wenn es für Patienten darum geht, Spannungen zu lösen, Aggressionen abzu-bauen oder Emotionen zu zeigen. Milo arbeitet überwiegend mit Erwachsenen.

Sam heißt sein Pendant in der Kinder- und Jugendpsychiatrie. Dort muss man zurzeit allerdings ohne seine Dienste auskommen. Mit seiner trächtigen Partnerin ist er sozusagen in Elternzeit.bk

Anzeige