Newsticker

Auto brennt aus

Dettingen. Am Freitagnachmittag ist in Dettingen ein Fahrzeug ausgebrannt. Ein 60-Jähriger arbeitete in der Reußensteinstraße an einem alten Opel Corsa, als das Auto plötzlich in Brand geriet.

Der Mann hatte an dem teilweise ausgeschlachteten Wagen mit einem Trennschleifer im Motorraum gearbeitet, als unvermittelt der Airbag auslöste und das Fahrzeug zu brennen begann. Der Mann konnte das Auto noch in den Hofraum schieben, bevor es vollständig in Flammen aufging und ausbrannte. Durch die Hitzeentwicklung platzte noch eine Fensterscheibe des angrenzenden Wohnhauses.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Die Feuerwehr Dettingen war mit zehn Mann und zwei Fahrzeugen im Einsatz.lp

Anzeige