Newsticker

Auto vor Kita ausgebrannt

Kirchheim. Einen Feuerwehreinsatz haben am Mittwochmorgen die Kinder einer Kirchheimer Kindertagesstätte miterlebt.

Ein 34-Jähriger hatte mit einem Ford Focus seinen Filius kurz vor acht Uhr in dem Kindergarten in der Tannenbergstraße abgeliefert. Bei der Hinfahrt stellte der Mann bereits verdächtigen Geruch fest. Als er wieder wegfuhr, brannte es im Bereich des Lenkrads. Der Mann versuchte, den Brand zu löschen. Dennoch brannte der Wagen kurz darauf vollständig und wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Am Auto entstand ein Schaden von etwa 2 000 Euro. Die Brandursache war vermutlich ein technischer Defekt.lp


Anzeige