Kirchheim

Ballettsaal verwandelt sich in Kunstatelier

Kirchheim. Ums Bühnenbild für die Aufführung des Balletts „Die goldene Gans“ ging es in der Ballettschule Lincke. Anstelle von Spitzenschuhen, Trikot und Ballettröckchen durften die jungen Nachwuchstänzerinnen diesmal zu Farbe und Pinsel greifen, um ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Die Motivwahl jedoch ergab sich automatisch. In dem Märchen, das im Juni gemeinsam mit der Musikschule Kirchheim aufgeführt wird, geht es um eine Prinzessin, die - wie alle Prinzessinnen - fröhlich sein soll. Ein strahlendes Gesichtermeer war das Ergebnis. pm

Anzeige