Infoartikel

Besonders beliebt sind Hörbücher und DVDs

Der Bestand der Lenninger Bücherei lag 2019 bei 22 367 Medien. Sie wurden insgesamt 37 349 mal entliehen. Im Schnitt wurde der Bestand damit 1,7 mal umgesetzt. 2016 lag diese Kennzahl noch bei 1,9 Entleihungen pro Medium. Bei den Printmedien wurden die Zeitschriften mit vier Ausleihen pro Medien am häufigsten nach Hause getragen.

Großes Interesse weckten sogenannte Non-Book-Medien wie DVDs und Hörbücher. Die 365 Hörbücher für Erwachsene wurden insgesamt 2990 mal entliehen. Das entspricht 8,2 Ausleihen pro Hörbuch. Bei den Kindern sind DVDs am beliebtesten. Die 161 DVDs wurden 757 mal entliehen. Das entspricht einem Durchschnitt von 4,5.

Spitzenreiter bei den Kindern ist die DVD „Bibi & Tina - Voll verhext“. Bei den Erwachsenen war es das Hörbuch „Die hellen Tage“ von Zuzsa Bank. Die Hitliste bei den Büchern führt das Bilderbuch „Mama Muh geht schwimmen“ von Jujja Wieslander an. Petra Durst-Bennings „Champagnerkönigin“ ist bei den Erwachsenen der Renner.ank

Anzeige