Newsticker

Betrunkener baut Unfall

Symbol-Foto: Jean-Luc Jacques

Nürtingen. Ein betrunkener Unfallverursacher hat am Dienstagabend seinen Führerschein abgeben müssen. Der 58-Jährige fuhr mit seinem KIA kurz nach 21.30 Uhr von Nürtingen in Richtung Grötzingen. Nachdem er ein vorausfahrendes Auto überholt hatte, kam er mit seinem Wagen in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei beschädigte er drei Richtungstafeln sowie zwei Leitpfosten. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr er mit seinem erheblich beschädigten Fahrzeug weiter. Ein Zeuge verständigte die Polizei. Die Beamten konnten den Unfallverursacher kurze Zeit später bei einer Bekannten schlafend antreffen. Ein Alkohol-Test ergab einen Wert von über 1,8 Promille. Nach der fälligen Blutentnahme musste er seinen Führerschein aushändigen.


Anzeige