Infoartikel

Bisher ein größerer Ausbruch an einer Schule

Im Landkreis Esslingen sind - Stand gestern - mindestens 40 Schulen von Corona-Infektionen betroffen, darunter Grundschulen, weiterführende Schulen und berufliche Schulen.

Schüler aus 52 Klassen oder mehr befinden sich derzeit in Quarantäne. Gerade in höheren Stufen und Berufsschulen wird nicht immer die ganze Klasse unter Quarantäne gestellt.

Einen größeren Ausbruch mit zehn Infizierten hat es bislang nur in einer Klasse im Landkreis gegeben. Vereinzelt gab es ein oder zwei, meistens aber gar keine Folgefälle.bil

Anzeige