Kirchheim

Blattstadt öffnet ihre Tore

Freizeit Für Kinder veranstaltet das Mehrgenerationenhaus Linde ein Ferienprogramm in den Pfingstferien.

Kirchheim. Das Kirchheimer Mehrgenerationenhaus Linde hat für die Pfingstferien ein Ferienprogramm auf die Beine gestellt. Von Dienstag, 22. Mai, bis Samstag, 26. Mai, findet die Kinderspielstadt „Blattstadt“ im Garten der Linde statt.

Jeden Morgen um 9 Uhr öffnet Blattstadt ihr Stadttor. Nach der morgendlichen Bürgerversammlung können sich die Kinder eine freie Arbeitsstelle suchen. In ihrer Arbeitsstelle lernen sie dann einen Beruf und werden am Ende des Tages für ihre Arbeit belohnt. Mit ihrem Lohn können die Kinder dann in Blattstadt einkaufen gehen und sehen, was der Markt so bietet. Wer möchte, kann sich auch für den Stadtrat aufstellen lassen oder eine eigene Partei gründen, um über die Geschichte der Stadt mitbestimmen zu können. Um 16 Uhr schließen sich dann die Pforten wieder.

Teilnehmen können Kinder. die die 1. bis 4. Klasse besuchen. In diesem Jahr bietet die Linde zusätzlich 15 Plätze für Schüler der 5. und 6. Klasse an.

Interessierte können das Anmeldeformular auf der Homepage www.linde-kirchheim.de herunterladen. Mittwochs und freitags zwischen 12 und 18 Uhr können die Formulare direkt im Mehrgenerationenhaus abgegeben werden. Wer Fragen hat, kann sich unter der Telefonnummer 0 70 21/4 44 11 oder per Mail an t.rosalewski@linde-kirchheim.de melden. pm

Info Beim Ferienprogramm der Linde sind Kinder mit Behinderung willkommen und können bei Bedarf eine Begleitperson über die Lebenshilfe Kirchheim bekommen.

Anzeige