Kirchheim

Bohnau Süd: Die Stadt Kirchheim informiert

Gewerbegebiet Am 1. Dezember können Bürger mehr über Ziele und Zweck der Planungen erfahren.

Auf dem Dreieck zwischen Autobahn, Jauchtertbach und Tannenbergstraße soll ein neues Gewerbegebiet entstehen. Foto: Carsten Ried
Auf dem Dreieck zwischen Autobahn, Jauchtertbach und Tannenbergstraße soll ein neues Gewerbegebiet entstehen. Foto: Carsten Riedl

Kirchheim. Interessierte Bürger können sich am Dienstag, 1. Dezember, zum künftigen Gewerbegebiet Bohnau Süd informieren. Die Stadt Kirchheim bietet aufgrund der Corona-Beschränkungen an dem Tag drei einstündige Termine an. Wer daran teilnehmen möchte, muss sich vorab anmelden.

Der Kirchheimer Gemeinderat hatte Anfang Oktober beschlossen, für das Gewerbegebiet ­Bohnau Süd in Kirchheim einen Bebauungsplan aufzustellen. Er soll die Voraussetzungen dafür schaffen, im Anschluss an das bestehende Gewerbegebiet Bohnau eine bauliche Erweiterung über die Tannenbergstraße hinaus in südwestlicher Richtung zu ermöglichen. Das künftige Gewerbegebiet liegt etwa zwei Kilometer südöstlich der historischen Altstadt und nördlich der Autobahn.

Ergänzend zur frühzeitigen Beteiligung werden interessierte Bürger am Dienstag, 1. Dezember, über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung und deren voraussichtlichen Auswirkungen informiert. Es gibt auch Gelegenheit, sich zu den Plänen zu äußern und sie zu erörtern. Der erste der drei 60-minütigen Termine be­ginnt um 16.30 Uhr, der zweite startet um 17.45 Uhr und Beginn des dritten Termins ist um 19 Uhr. Ein Besuch ist nur nach erfolgter Terminbestätigung der Stadtverwaltung gestattet.

Darüber hinaus besteht bis zum 23. Dezember, noch die Möglichkeit, sich im Internet unter www.kirchheim-teck.de/bebauungsplaene zu informieren oder die Planunterlagen bei der Kirchheim-Info, Max-Eyth-Straße 15, einzusehen. Sie hat montags bis freitags von 10 bis 17 Uhr geöffnet.pm

Anmelden für die Infotermine am 1. Dezember können sich Interessierte bis einschließlich Samstag, 28. November, per E-Mail an: planung@kirchheim-teck.de

Anzeige